Franzlbrünnl-
Stubn

Gmiatlich huckn und
genießen am Monte Kuh...

Urlaub am
Klampfererhof

Da bleibt
man gern...

Bio-
Bauernhof

Seit vielen Generationen
in Familienbesitz...

Klampfererhof-Tagebuch

ES GIBT BLADL - Samstag, 07.01.2017

Liebe Gäste! Am Samstag, dem 07.01.2017 von 11.00 bis 14.00 Uhr und von 17.00 bis 21.00 Uhr gibt es Original Pinzgauer Bladl bei uns in der Franzlbrünnl-Stubn! An diesem Tag servieren wir AUSSCHLIESSLICH Bladl - in Gängen: 1. Gang: gefüllte Bladl, 2. Gang: "leere Bladl" mit Kraut und Kohlrabi-Gemüse, 3. Gang: mit Preiselbeeren und Staubzucker. Der Preis für das "3-Gänge-Menü" ist € 15,00 pro Person. Bitte um Tischreservierung unter 0664 4411386 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns auf EUCH!

Neujahrstag: wir öffnen um 14.00 Uhr

Liebe Gäste!
Am Neujahrstag, 01.01.2017 öffnen wir unsere Gastronomie um 14.00 Uhr. Der Mittagstisch entfällt also an diesem Tag. Warme Küche gibt es wieder ab 17.00 Uhr - wir bitten um Reservierung - gerne über das Kontaktformular. Wir wünschen Euch einen guten Rutsch und ein gesundes, neues Jahr 2017!

Warme Küche von 11.00 bis 14.00 und 17.00 bis 21.00 Uhr

Liebe Gäste: Hier nochmal die Öffnungszeiten unserer "Franzlbrünn-Stubn":
Montag, Dienstag, Freitag, Samstag, Sonntag: von 09.00 bis 22.00 Uhr
Warme Küche an diesen Tagen von: 11.00 bis 14.00 und 17.00 bis 21.00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag Ruhetage!
Reservierungen nehmen wir gerne bis 12.00 Uhr entgegen (Tel.: 0664 4411386). Ab Mittag widmen wir uns ganz unseren Gästen und können erst am nächsten Tag zurückrufen.
Es gibt bei uns 24 Sitzplätze (6 x 4er Tisch)- für Feiern können wir die Kapazität bis zu 30 Sitzplätze erhöhen.
Wir freuen uns auf Euren Besuch!!

Jetzt ist es offiziell: Unsere Franzlbrünnl-Stubn eröffnet am 27.11.2016

Hiermit darf ich Euch recht herzlich zu unserer Eröffnung unsers kleinen Lokals am Hof einladen! Im Außenbereich schenken wir selbst gemachten Glühwein und alkolofreien - selbst gemachten Apfelpunsch aus. Es gibt Maroni vom Feuerbräter, Bauernbrot mit selbstgemachten Aufstrichen und Grammelschmalz und das köstliche Apfelbrot von meiner Freundin Lisi - die Bäuerin des Hanneshofes in Maishofen. Wir machen es uns auch auf den Terrassenmöbeln mit Decken, Polstern und Holzknechtöfen gemütlich!
Im Innenbereich finden maximal 30 Personen Platz. Es kann von unserer kleinen, aber feinen Karte bestellt werden. Für Mittag- und Abendessen bitten wir für diesen Tag zu reservieren, damit Sie auch sicher einen Sitzplatz bekommen: Tel.: 0664 4411386. Wir freuen uns schon sehr, Euch bei uns willkommen heißen zu dürfen!
 

Schaut schon nicht so schlecht aus!

Unser neues Bauernhaus ist mit den fertigen Balkonen nun schon sehr ansehnlich. Dieses Foto haben wir von unserer lieben Freundin Elke bekommen, der beim Spazieren gehen aufgefallen ist, dass trotz des nicht sehr schönem Herbst-Tages, die Sonne genau auf unser Haus schien. Wir hoffen, daß der Schnee noch ein Weilchen auf sich warten lässt, damit wir die Erd- und Gartenarbeiten rund um das Haus gut abschließen können.